Pressemitteilung | München |

MDK Bayern: Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

Es gibt mehr als Corona. Auch zu Pandemie-Zeiten ist das Engagement für mehr Nachhaltigkeit zukunftsweisend.

 

Der MDK Bayern engagiert sich seit langem für mehr Umweltschutz, Klimaneutralität, soziale Gerechtigkeit und Gesundheit. Die Bandbreite der Maßnahmen bündelt der erstmals erschienene Nachhaltigkeitsbericht 2020/21.

 

Der Nachhaltigkeit verpflichtet

„Als MDK sind wir der Nachhaltigkeit verpflichtet“, postuliert Reiner Kasperbauer, Geschäftsführer des MDK Bayern. „Im Interesse der Versichertengemeinschaft tragen wir dazu bei, die gesundheitliche Versorgung insgesamt qualitativ weiterzuentwickeln und Maßnahmen zu vermeiden, die unnötig, gefährlich oder unwirtschaftlich sind. Aus diesem Selbstverständnis heraus ergibt sich für uns die Verpflichtung, uns auch für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen und als Unternehmen Maßnahmen zu vermeiden, die unnötig, gefährlich oder unwirtschaftlich sind – für die Umwelt, für die Gesellschaft, für uns als MDK Bayern.“

 

Daher trägt der MDK Bayern aktiv seinen Teil dazu bei, die weltweiten Ziele für eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen, wie sie unter anderem im Klimaschutzplan Deutschland 2050, im Pariser Klimaabkommen („2-Grad-Ziel“) oder in der „Agenda 30“ der UN (Sustainable Development Goals, 2016 bis 2030) formuliert sind.

 

Ökonomisch, ökologisch, sozial

Als langfristiges Ziel wird der MDK Bayern ein „klimaneutrales Unternehmen“. Auf dem Weg dahin wurden bereits viele umfangreiche Maßnahmen in verschiedenen Bereichen umgesetzt. Der Corporate Social Responsibility (CSR)-Nachhaltigkeitsbericht fasst die wichtigsten daraus zusammen – in den Bereichen „Nachhaltig ökologisch“ und „Nachhaltig sozial“.

 

Beispiele sind die konsequente Nutzung von Ökostrom an allen Standorten, der Einsatz von einem der ökologisch besten Papiere bei der Druckproduktion, die konsequente Vermeidung von Plastik bei Besprechungen, Events und Versammlungen sowie der ökologisch nachhaltige Versand für Briefsendungen aller Art, die langjährige Teilnahme an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, das mehrfach prämierte Engagement für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr.

 

Viele weitere Maßnahmen werden in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren folgen, um die Energie- und Ressourceneffizienz sowie soziale Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Gesellschaft weiter zu steigern und zugleich den ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

 

Den Nachhaltigkeitsbericht können Sie hier einsehen.

Zurück

Kontakt

Pressekontakt
Ruth Wermes

MDK Bayern
Unternehmenskommunikation
Haidenauplatz 1
81667 München

Telefon:089 67008-347

E-Mail:redaktionmdk-bayernde

Anmeldung zum Presseabo

Pressekontakt
Larissa Nubert

MDK Bayern
Unternehmenskommunikation
Haidenauplatz 1
81667 München

Telefon:089 67008-347

E-Mail:redaktionmdk-bayernde

Anmeldung Presseabo