Stellenangebote Pflege

Endlich wieder ein erhöhter Endorphinspiegel

Der MDK Bayern bietet Ihnen als erfahrene Pflegefachkraft eine interessante berufliche Alternative, die auch noch Platz für anderes im Leben lässt. Dafür sorgen geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste. Ihr langjähriges Wissen aus der Praxis setzen Sie beim MDK Bayern professionell in der Begutachtung bzw. Qualitätsprüfung ein. Mit Leidenschaft dabei!

Ungarn

Examinierte Pflegefachkraft (w/m) auf Honorarbasis

Ihre Tätigkeit

Die Tätigkeit umfasst die eigenverantwortliche Durchführung der Gutachten zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit gemäß § 18 SGB XI, einschließlich Beratung bzw. Empfehlungen zur Verbesserung der pflegerischen Versorgung. Die Gutachtenerstellung erfolgt in deutscher Sprache.

Ihr Profil

  • examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/-in

  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung

  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)

  • Führerschein und PKW zwingend erforderlich

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie sehr gute Kenntnisse der Landessprache (ungarisch) um Krankenhausberichte und –befunde ggf. ins Deutsche übersetzen zu können

Unser Angebot

Eine freiberufliche Tätigkeit in einem selbstständigen und breit gefächerten Arbeitsfeld.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen direkt an:


Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Hauptverwaltung / Ressort Personalservice
Kerstin Knauhs (Tel.: 089 67008-140)
Haidenauplatz 1, 81667 München
E-Mail: bewerbung(at)mdk-bayern.de

Ingolstadt

Pflegeberater (w/m) nach § 7a SGB XI, befristet 24 Monate

Ihre Aufgaben

Der/Die Pflegeberater/in nach § 7a SGB XI arbeitet nach Auftragserteilung durch den MDK Bayern im Rahmen der Pflegeberatung im Pflegestützpunkt Neuburg - Schrobenhausen sowie telefonische Pflegeberatung.
Die Pflegeberatung führen Sie nach den Grundsätzen der Neutralität durch.
Sie sind in der Lage umfassende und unabhängige Beratungen in individuellen und komplexen Pflegesituationen durchzuführen und nachvollziehbare Empfehlungen zu treffen. Bei der Inanspruchnahme von Leistungen geben Sie den Ratsuchenden die nötige Unterstützung.
Sie erstellen eine Versorgungsplanung und führen bei Bedarf die Vernetzung nötiger Hilfen und Dienste im Einzelfall durch.

Anforderungen

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/-in mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung.
Netzwerkkenntnis, Kreativität, Organisationsgeschick und die notwendige Methodenkompetenz zeichnen Sie aus. Eine Weiterbildung zum Pflegeberater/ zur Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI (mind. 410 Stunden) haben Sie erfolgreich abgeschlossen.

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Eine vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabe
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag
  • Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen direkt an:


Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Hauptverwaltung / Ressort Personalservice
Kerstin Knauhs (Tel.: 089 67008-140)
Haidenauplatz 1, 81667 München
E-Mail: bewerbung(at)mdk-bayern.de

Straubing

Examinierte Pflegefachkraft (w/m), befristet 24 Monate

Ihre Tätigkeit

Die Tätigkeit umfasst die Einzelfallbegutachtung von Versicherten im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes. Ihre Aufgabe ist die Feststellung der Pflegebedürftigkeit. Hierzu ermitteln Sie den Grad der Selbständigkeit (Pflegegrad) im Rahmen eines Hausbesuches oder nach Aktenlage auf Basis der aktuellen Begutachtungsrichtlinien. Darüber hinaus gehört zu Ihren Aufgaben, konkrete Maßnahmen zur Förderung bzw. zum Erhalt der Selbständigkeit/Fähigkeiten und im Einzelfall auch zur Verbesserung/Veränderung der Pflegesituation anzuregen. Dazu gehören im Einzelnen:

· Empfehlungen zu Heil- und Hilfsmitteln, wohnumfeldverbessernden Maßnahmen, zu präventiven und edukativen Maßnahmen

· Empfehlungen von Maßnahmen zur Sicherstellung der pflegerischen Versorgung und zur Entlastung der Pflegepersonen

· Allgemeine Beratung der/des Versicherten und der/des pflegenden Angehörigen, der Sozialdienste und des Pflegeheimpersonals

· Vorschläge zu sachgerechten Rehabilitationsmaßnahmen zur Abklärung durch eine/n ärztliche/n Gutachter/-in

Die bundeseinheitlichen Vorgaben zur Qualität der Pflegegutachten sind dabei für Sie verbindlich.

Auf Veranlassung der Geschäftsführung wirken Sie in Arbeits- und Projektgruppen mit.

Ihr Profil

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/-in mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung und besitzen Erfahrungen in der Geriatrie, in der psychosozialen Betreuung alter Menschen und/oder Erfahrungen in der Leitung einer Pflegegruppe, Pflegestation oder Sozialstation. Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse und ein hohes Maß an Mobilität, Sie besitzen den Führerschein Klasse 3/B sowie einen PKW. Besonderes Organisationstalent, Flexibilität und selbständiges Handeln sind für diese Aufgabe Voraussetzung. Vertrauenswürdigkeit, Loyalität und Diskretion sowie Teamfähigkeit und soziale Kompetenz runden Ihr Profil ab. Mit gängigen MS-Office Anwendungen gehen Sie sicher und versiert um.

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Eine vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabe
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag
  • Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen direkt an:


Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Hauptverwaltung / Ressort Personalservice
Kerstin Knauhs (Tel.: 089 67008-140)
Haidenauplatz 1, 81667 München
E-Mail: bewerbung(at)mdk-bayern.de

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

Examinierte Pflegefachkraft (w/m)

Ihre Tätigkeit

Die Tätigkeit umfasst die Einzelfallbegutachtung von Versicherten im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes. Ihre Aufgabe ist die Feststellung der Pflegebedürftigkeit. Hierzu ermitteln Sie den Grad der Selbständigkeit (Pflegegrad) im Rahmen eines Hausbesuches oder nach Aktenlage auf Basis der aktuellen Begutachtungsrichtlinien. Darüber hinaus gehört zu Ihren Aufgaben, konkrete Maßnahmen zur Förderung bzw. zum Erhalt der Selbständigkeit/Fähigkeiten und im Einzelfall auch zur Verbesserung/Veränderung der Pflegesituation anzuregen. Dazu gehören im Einzelnen:

· Empfehlungen zu Heil- und Hilfsmitteln, wohnumfeldverbessernden Maßnahmen, zu präventiven und edukativen Maßnahmen

· Empfehlungen von Maßnahmen zur Sicherstellung der pflegerischen Versorgung und zur Entlastung der Pflegepersonen

· Allgemeine Beratung der/des Versicherten und der/des pflegenden Angehörigen, der Sozialdienste und des Pflegeheimpersonals

· Vorschläge zu sachgerechten Rehabilitationsmaßnahmen zur Abklärung durch eine/n ärztliche/n Gutachter/-in

Die bundeseinheitlichen Vorgaben zur Qualität der Pflegegutachten sind dabei für Sie verbindlich.

Auf Veranlassung der Geschäftsführung wirken Sie in Arbeits- und Projektgruppen mit.

Ihr Profil

Sie sind examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, mit gerontopsychiatrischer Fachweiterbildung, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/-in mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung und besitzen Erfahrungen in der Geriatrie, in der psychosozialen Betreuung alter Menschen und/oder Erfahrungen in der Leitung einer Pflegegruppe, Pflegestation oder Sozialstation. Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse und ein hohes Maß an Mobilität, Sie besitzen den Führerschein Klasse 3/B sowie einen PKW. Besonderes Organisationstalent, Flexibilität und selbständiges Handeln sind für diese Aufgabe Voraussetzung. Vertrauenswürdigkeit, Loyalität und Diskretion sowie Teamfähigkeit und soziale Kompetenz runden Ihr Profil ab. Mit gängigen MS-Office Anwendungen gehen Sie sicher und versiert um.

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen
  • Eine vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabe
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag
  • Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich.
Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen direkt an:


Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Hauptverwaltung / Ressort Personalservice
Kerstin Knauhs (Tel.: 089 67008-140)
Haidenauplatz 1, 81667 München
E-Mail: bewerbung(at)mdk-bayern.de

Kroatien

Examinierte Pflegefachkraft (w/m) auf Honorarbasis

Ihre Tätigkeit

Die Tätigkeit umfasst die eigenverantwortliche Durchführung der Gutachten zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit gemäß § 18 SGB XI, einschließlich Beratung bzw. Empfehlungen zur Verbesserung der pflegerischen Versorgung. Die Gutachtenerstellung erfolgt in deutscher Sprache.

Ihr Profil

  • examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/-in

  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung

  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)

  • Führerschein und PKW zwingend erforderlich

  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sowie sehr gute Kenntnisse der Landessprache (kroatisch) um Krankenhausberichte und –befunde ggf. ins Deutsche übersetzen zu können

Unser Angebot

Eine freiberufliche Tätigkeit in einem selbstständigen und breit gefächerten Arbeitsfeld.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (w/m) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen direkt an:


Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern
Hauptverwaltung / Ressort Personalservice
Kerstin Knauhs (Tel.: 089 67008-140)
Haidenauplatz 1, 81667 München
E-Mail: bewerbung(at)mdk-bayern.de