Cannabis zu medizinischen Zwecken oder die Auswirkungen von dementiellen Erkrankungen auf unsere Gesellschaft – dies sind nur zwei von vielen aktuellen Themen, die uns täglich begegnen. Aber welche Auswirkungen haben neue Gesetze und bestimmte Krankheitsbilder auf unser Gesundheitswesen? Wie sehen Experten die Entwicklung und welche Rolle spielen die Medizinischen Dienste?

Um diese Fragen zu klären organisiert der Medizinische Dienst der Krankenversicherung in Bayern unter dem Namen „MDK im Dialog“ eine elfteilige Veranstaltungsreihe, in der Themen aus dem breiten Wirkungsfeld der Medizinischen Dienste fachgerecht und verständlich aufbereitet werden. Wir laden Sie herzlich ein, den MDK kennenzulernen und anhand aktueller Fragen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: mit Vorträgen von Fachexperten und wichtigen Hintergrundinformationen bieten wir eine Plattform zur Diskussion und Wissensanregung.

Die Veranstaltungen finden im Laufe des Jahres 2018 statt und sind kostenfrei. Neben Fachvorträgen von Experten stehen auch MDK-Mitarbeiter für Ihre Fragen zur Verfügung. Umrahmt werden die kurzweiligen Nachmittagsveranstaltungen von Informationsständen und einem gemeinsamen Ausklang mit der Möglichkeit zum Austausch. Die Veranstaltungen richten sich sowohl als Fachpersonal als auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Lesen Sie hier mehr zu den einzelnen Veranstaltungen:

Cannabis quo vadis?

Wann: Mittwoch, 07.03.2018 

Wo: Bayerische Landesärztekammer in München

Was: Klicken Sie hier um zur Veranstaltung "Cannabis quo vadis?" zu gelangen

Anmeldeschluss: 19.02.2018

Demenz, eine Herausforderung unserer Zeit

Wann: Mittwoch, 14.03.2018 

Wo: Evangelisch Lutherische Christuskirche in Aschaffenburg

Was: Klicken Sie hier um zur Veranstaltung "Demenz eine Herausforderung unserer Zeit" zu gelangen

Anmeldung: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weitere Termine folgen