02.08.2017

MDK Bayern informiert: Wichtiger Warnhinweis zur Pflegebegutachtung

  • Der MDK Bayern hat Hinweise der Polizei auf eine neuartige Betrugsmasche erhalten: Unbekannte geben sich als MDK-Mitarbeiter aus und verlangen eine Bearbeitungsgebühr in Form von Bargeld. Der MDK Bayern informiert Sie, worauf Sie achten sollten und was Sie tun können wenn Sie einen Betrug vermuten.

Mehr lesen
10.07.2017

MDK Bayern: Jahresbericht 2016 veröffentlicht

  • Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“ hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung in Bayern seinen Jahresbericht 2016 veröffentlicht.

Mehr lesen
05.07.2017

MiMa: Informationen zum Versand von Unterlagen an MDK und Krankenkassen

  • Welche Unterlagen müssen an den MDK versendet werden und welche an die Krankenkassen? Der MDK Bayern informiert Leistungserbringer wie beispielsweise niedergelassene Ärzte zum Versand von Unterlagen im Zusammenhang mit dem neu eingeführten Mitteilungsmanagement.

Mehr lesen
28.06.2017

Jahresbilanz 2016: 450 Beschwerden über bayerische Pflegeeinrichtungen

  • Immer mehr Versicherte sind auf qualitativ hochwertige pflegerische Unterstützung angewiesen. Gleichzeitig sorgen Gesetzesänderungen, zunehmende Bürokratie und Personalmangel dafür, dass die Umsetzung guter Pflege immer komplexer wird. Dies zeigen auch die Zahlen, die der MDK Bayern in seinem „Tätigkeitsbericht Beschwerdewesen“ veröffentlicht hat: 450 Beschwerden über Pflegeeinrichtungen in Bayern gingen allein im Jahr 2016 ein. Tendenz steigend.

Mehr lesen
12.06.2017

MDK-Abrechnungprüfungen bei Pflegediensten

  • Im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung über den Abrechnungsbetrug von ambulanten Pflegediensten hat der MDS (Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen) ein Informationspapier erstellt mit Antworten auf häufige Fragen zur Abrechnungsprüfung des MDK bei Pflegediensten.

Mehr lesen
08.06.2017

Patientenbeauftragter und Medizinischer Dienst: Pflegereformen haben Versorgung Pflegebedürftiger verbessert

  • Der Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, hat sich mit Vertretern der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) über die Umsetzung der Pflegebegutachtung nach dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs ausgetauscht. Laumann und die Medizinischen Dienste ziehen insgesamt eine positive Bilanz: Mehr Menschen erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung. Die neue Begutachtung kommt bei den pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen gut an.

Mehr lesen