20.10.2017

16. Europäischer Gesundheitskongress München

  • Der Europäische Gesundheitskongress München: Das sind Tage intensiver Diskussion über die Gestaltung zukunftsfähiger und gerechter Gesundheitsversorgung. Auch der MDK Bayern nahm erneut an der erfolgreichen Veranstaltung teil.

Mehr lesen
13.10.2017

Sozial und grün: MDK Bayern erhält CSR-Auszeichnung

  • Alte Monitore und Notebooks, die Gutes tun: Bereits seit zwei Jahren arbeitet der MDK Bayern partnerschaftlich mit einem IT-Dienstleister zusammen, der alte Hardware fachgerecht weiterverarbeitet – und dabei Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap schafft sowie den Umweltschutz fördert.

Mehr lesen
26.09.2017

Neue Pflegebegutachtung: MDK Bayern zieht nach einem halben Jahr Bilanz

  • Die rund 350.000 pflegebedürftigen Menschen in Bayern werden seit dem 1. Januar nach neuen Maßstäben begutachtet. Die Bilanz fällt nach dem ersten halben Jahr positiv aus: „Die Zahlen der ersten Monate zeigen, dass das neue Gesetz wirkt. Unsere Gutachter können die Lebensrealität der Betroffenen jetzt deutlich besser in Pflegegraden abbilden und ihren Pflegebedarf damit sehr viel differenzierter erfassen“, sagt Reiner Kasperbauer, Geschäftsführer des MDK Bayern.

Mehr lesen
02.08.2017

MDK Bayern informiert: Wichtiger Warnhinweis zur Pflegebegutachtung

  • Der MDK Bayern hat Hinweise der Polizei auf eine neuartige Betrugsmasche erhalten: Unbekannte geben sich als MDK-Mitarbeiter aus und verlangen eine Bearbeitungsgebühr in Form von Bargeld. Der MDK Bayern informiert Sie, worauf Sie achten sollten und was Sie tun können wenn Sie einen Betrug vermuten.

Mehr lesen
10.07.2017

MDK Bayern: Jahresbericht 2016 veröffentlicht

  • Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten“ hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherung in Bayern seinen Jahresbericht 2016 veröffentlicht.

Mehr lesen
05.07.2017

MiMa: Informationen zum Versand von Unterlagen an MDK und Krankenkassen

  • Welche Unterlagen müssen an den MDK versendet werden und welche an die Krankenkassen? Der MDK Bayern informiert Leistungserbringer wie beispielsweise niedergelassene Ärzte zum Versand von Unterlagen im Zusammenhang mit dem neu eingeführten Mitteilungsmanagement.

Mehr lesen