In ambulanten, stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen prüft der MDK Bayern jährlich die Qualität der Pflege und die Einhaltung der vorgeschriebenen Pflegestandards. Der MDK Bayern besucht dazu pro Jahr etwa 3.800 Pflegeeinrichtungen. Ziel ist es, die Versorgung der Versicherten optimal zu sichern und damit die Lebensqualität der Pflegebedürftigen so weit wie möglich zu erhalten.
Die Kriterien dieser Qualitätsprüfung sind in den Qualitätsprüfungs-Richtlinien festgelegt und gelten bundesweit. Darin bildet die sogenannte Ergebnisqualität einen besonderen Schwerpunkt. Das heißt, es wird beispielsweise geprüft, ob medizinische Anforderungen erfüllt und Körperpflege und Ernährung ausreichend umgesetzt werden. Die Gutachter des MDK Bayern melden ihren Besuch gemäß gesetzlicher Vorgaben am Vortag an und überprüfen Prozesse, Strukturen und die pflegerische Qualität in den Einrichtungen. Anlassbezogene Überprüfungen (z. B. aufgrund von Beschwerden) erfolgen immer unangemeldet. Wenn möglich befragen unsere Gutachter die pflegebedürftigen Menschen. Im Vordergrund steht die Frage, welche Pflege tatsächlich beim Pflegebedürftigen ankommt.
Die Ergebnisse dieser Prüfungen werden für ambulante Einrichtungen derzeit noch in Noten abgebildet. Diese werden im Internet veröffentlicht. Für stationäre Pflegeeinrichtungen erfolgt ab 2020 die Darstellung der Ergebnisqualität über ein neu entwickeltes Punktesystem. Diese Informationen werden ebenfalls im Internet veröffentlicht.

Als Gutachter sind beim MDK Bayern rund 95 Pflegefachkräfte mit einer Weiterbildung im Qualitätsmanagement und Ärzte mit einer zusätzlichen Qualifikation im Bereich Geriatrie tätig. Sie müssen selbst alle in der Pflege gearbeitet haben und bringen in der Regel Erfahrung als Pflegedienstleitung oder Heimleitung mit. So können sie sach- und fachgerecht prüfen und angemessen mit den Bewohnern umgehen. Darüber hinaus werden unsere Gutachter im ambulanten Bereich von Fachkräften für die Abrechnungsprüfung unterstützt.

Bayern verfügt insgesamt über die höchste Dichte an ambulanten und stationären Betreuungsmöglichkeiten für Pflegebedürftige in Deutschland: 3.800 der bundesweit rund 28.500 stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen werden durch den MDK Bayern jährlich besucht.

Kontakt

Pflegequalitätsprüfung
Logistikzentrum Pflege

Telefon:089/67008-333

E-Mail:qs-pflegemdk-bayernde

Ansprechpartner für Beschwerden über Pflegeeinrichtungen und fachliche Anfragen

Telefon:089/67008-238

E-Mail:externe-qs-pflegemdk-bayernde

Kontaktformular