Rehabilitation und Vorsorge sind verschiedene aufeinander abgestimmte therapeutische Maßnahmen. Umgangssprachlich werden sie auch „Kur“ genannt. Dazu zählen zum Beispiel: Entspannungs- und Aktivierungsübungen, Massagen und Heilbäder, Ergotherapie, psychotherapeutische Gespräche und Lerneinheiten, zum Beispiel zu gesunder Ernährung. Diese Leistungen sollen gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Pflegebedürftigkeit abwenden, vermindern oder ganz beseitigen.

Als Versicherter haben Sie im Vorfeld und nach Eintritt einer Krankheit Anspruch auf geeignete Leistungen der Rehabilitation und Vorsorge. Aber nicht immer ist die Krankenkasse zuständig. Für Erwerbstätige ist beispielsweise auch der Rentenversicherungsträger zuständig. Für Kinder und Jugendliche kann eine Kinder- und Jugendrehabilitation in Frage kommen, etwa bei Asthma oder Diabetes mellitus.

Der MDK Bayern ist Berater für Ihre Krankenkasse in allen Fachfragen rund um die Themen Vorsorge und Medizinische Rehabilitation sowie Altersmedizin bzw. Altersheilkunde (Geriatrie).

Haben Sie sich schon registriert?

Partner des MDK erhalten als angemeldete Nutzer an dieser Stelle weitere Informationen.

Kontakt

Telefonservice
Servicezeiten: 8:00 - 18:00 Uhr

Telefon:0911/65068 555

E-Mail:infomdk-bayernde