Onkologie

Auf Basis neuester medizinischer Erkenntnisse unterstützen die MDK-Gutachter des Bereichs Onkologie Ärzte und Krankenkassen bei Fragen und Anwendungen zu innovativen Krebsmedikamenten, Behandlungsmethoden und alternativen Therapieverfahren. Zudem gibt der MDK Bayern Auskunft zu grundsätzlichen Fragestellungen in der onkologischen Versorgung wie z. B. bei der ambulanten Versorgung von Krebspatienten. Als Versicherter wenden Sie sich mit Ihren Anliegen direkt an Ihren Arzt. Dieser bildet die Schnittstelle zur Krankenkasse, die Ihnen wiederum Auskunft zur jeweiligen Behandlungsmethode und Medikation gibt.

Begutachtung durch Experten

Der MDK wird immer dann aktiv, wenn ein Arzt ein Medikament außerhalb der vorgesehenen Zulassung, also "Off-Label", im Bereich Onkologie einsetzen möchte und die Krankenkasse den MDK mit der Überprüfung beauftragt. In der Regel handelt es sich hier um hochkomplexe Einzelfälle. Die Schwere der Krankheit fordert zudem eine Begutachtung innerhalb weniger Tage. Da sich die medizinischen Erkenntnisse im Bereich Onkologie außergewöhnlich schnell fortentwickeln, verfügt der MDK Bayern über eine eigene Experten-Hotline. Die Experten-Hotline stellt sicher, dass sich die MDK-Gutachter an allen Standorten in Bayern jederzeit zum aktuellen Wissensstand informieren können.

Haben Sie sich schon registriert?
Partner des MDK erhalten als angemeldete Nutzer an dieser Stelle weitere Informationen.